Taucher reinigen Aqua-Tunnel in Güstrow
Jens Koehler / bildermeer.com
30.03.2004 vorherige Seite<<<< >>>>nächste Seite

!DIESES-FOTO-IST-HONORARPFLICHTIG!
Ein kleiner Besucher beobachtet die Taucherin Marianne Tuscher (r.) beim Fruehjahrsputz im Aqua-Tunnel des Natur- und Umweltparkes Guestrow. Die 46jaehrige reinigt die 14 Zentimeter dicken Scheiben aus Acryl vom Besatz mit Algen und Schwebstoffen. Das mit 2,5 Millionnen Liter Wasser aus dem Fluesschen Nebel gefuellte Schau-Aquarium beherrbergt die Tier- und Pflanzenwelt der Mecklenburger Fliessgewaesser. Karpfen, Forellen, Hechte, Barsche Aale, Aalquappen, Zander, Bleie, Ploetze, Stichlinge, Karauschen, Ukelei und Moderlieschen koennen durch die mehr als 150 qm grossen Glasflaechen beobachtet werde. Jaehrlich bestaunen etwa 150.000 Touristen die Unterwasserwelt. FOTO:1